Alexandra Schmitz

Alexandra Schmitz, geboren 1973 in Marl, studierte von 1994-2000 Architektur und Städtebau an der Technischen Universität Dortmund und gründete nach ihren ersten Berufsjahren als Architektin im Jahr 2004 ihr eigenes Architekturbüro.

Als sie 2009 aus privaten Gründen nach Radevormwald zog, übernahm sie einen Posten als Key Account Managerin beim dort ansässigen Spezialisten für Gebäudetechnik GIRA GmbH & Co. KG. Acht Jahre lang betreute sie internationale Kunden aus der Baubranche.

In dieser Zeit baute sie ein international hochkarätiges Netzwerk aus Projektentwicklern, Investoren, Architekten, Interior Designern sowie PR- und Marketing-Agenturen auf, das sie bis heute stetig pflegt und erweitert.

Auf zahlreichen Veranstaltungen wie dem World  Architecture Festival in Singapur und Berlin, der 100% design und sleep in London, der Architektur­biennale in Venedig oder der MIPIM in Cannes war und ist Alexandra Schmitz regelmäßig vertreten.

Mit ihren langjährigen Erfahrungen aus der Betreuung von Großprojekten – von der Planung über das Bauen bis hin zum Betrieb und der Vermarktung der Immobilien – reifte nach acht Jahren in Anstellung bei ihr der Wunsch, wieder eigene Projekte zu realisieren.

Fasziniert und getrieben von der Idee, mit außergewöhnlicher Architektur einzigartige Orte zu schaffen unter der Prämisse eines verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgangs mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen, gründete Alexandra Schmitz zusammen mit weiteren Gesellschaftern aus dem Finanz- und Bausektor im Jahr 2017 ihr Unternehmen Soy Real Estate und erfüllte sich damit einen lang gehegten Traum.

Bereits für die Realisierung ihrer ersten Projekte konnte sie international renommierte Partner gewinnen – nicht nur wegen ihrer Erfahrung und internationalen Expertise, sondern vor allem wegen ihrer grenzenlosen und hochgradig ansteckenden Begeisterung für gute Architektur.

Die werden Sie zu spüren bekommen, wenn Sie Alexandra Schmitz kennenlernen.

Und sagen Sie nachher nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt.

Vita

*1973 in Marl/Westfalen

1994–2000 Studium Architektur und Städtebau an der TU Dortmund

2000–2004 Praxisjahre

2004–2009 eigenes Architekturbüro, Marl/Westfalen

2009–2017 Key Account Manager international GIRA, Radevormwald

seit 2017 Geschäftsführende Gesellschafterin Soy Real Estate GmbH

Schliessen
Themen
29. Juni 2020
Klima-Kompensation: Welche Möglichkeiten gibt es für Unternehmen, CO2-Emissionen auszugleichen?

Klimaneutral zu agieren spielt für immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle. Sei es als Wettbewerbsfaktor oder – wie bei uns – aus der puren Überzeugung und dem Wunsch, den Klimawandel zu stoppen und die Welt ein Stückchen besser zu machen.

25. Mai 2020
Circular Economy: Wirtschaften nach dem Vorbild der Natur (Interview)
9. Mai 2020
Neue Casa Xaloc Broschüre

Wir freuen uns riesig…Die frisch gedruckten Broschüren der Casa Xaloc sind angekommen! Danke an OHLAB und StudioRoses für die wie immer tolle Leistung hieran. Wer eine davon selbst in Händen halten möchte, ihr wisst ja, ruft uns einfach an oder schreibt uns, dann kommt die Casa Xaloc Broschüre auch zu Euch.
#together we can make a difference

16. April 2020
10 Tipps für ein nachhaltigeres Leben zuhause (auch nach der Pandemie)
25. März 2020
Umwelt-freundliche Energie-gewinnung für Immobilien (Eine Übersicht)
19. Februar 2020
Lasst uns über Corporate Social Responsibility reden! (Ernsthaft)
15. Januar 2020
Die 30 besten Nachhaltigkeits-Blogs und Podcasts (deutsch und englisch)
9. Januar 2020
zukunftsinstitut.de

Neo-Ökologie ist der Megatrend, der die 2020er prägen wird wie kein anderer: Umweltbewusstsein wird vom individuellen Lifestyle zur gesellschaftlichen Bewegung. Nachhaltigkeit vom Konsumtrend zum Wirtschaftsfaktor. Und die Klimakrise zur Grundlage einer neuen globalen Identität. Hier geht es zum Artikel.

18. Dezember 2019
Nachhaltige Geldanlagen – Ein Überblick
27. November 2019
diariodemallorca.es

Wir freuen uns sehr über die Erwähnung unserer Casa Xaloc im druckfrischen Artikel des „Diario de Mallorca“ über aktuelle nachhaltige Passivhausprojekte von OHLAB.

20. November 2019
Wie wir in Zukunft leben werden – Ein Blick in die Glaskugel
4. Oktober 2019
alibaz.es

War das ein toller Abend und wir durften mit dabei sein! Das renommierte mallorquinische Familienunternehmen Alibaz Construcción feierte sein 20-jähriges Jubiläum in Calvià und lud dazu drei Architektengenerationen ein, ihre Sicht auf „livinginthefuture“ zu präsentieren. OHLAB, Paloma und Jaime, präsentierten hierzu unsere Casa Xaloc als Beispiel für ein Passiv- oder sogar Null-Energie-Haus mit dem Ausblick, Gebäude zu realisieren, die mehr Energie produzieren, als sie selbst verbrauchen. Eine Dokumentation dieses tollen Abends findet sich hier.

1. Oktober 2019
Ist Urban Farming die Landwirtschaft der Zukunft? (Methoden und Best Practices)
12. September 2019
Das hat unser Podcast bisher bewegt – Resümee & Ausblick
21. August 2019
Nachhaltige Investitions- chancen: Unser Angebot für Anleger (FAQ)
15. August 2019
Faktencheck "E-Mobilität" mit Ulrich Baltz von SEEC ONE
25. Juli 2019
Casa Xaloc von OHLAB für WAF Award nominiert [Interview]
18. Juli 2019
world-architects.com

Es fühlt sich einfach gut an, so großartige Partner und Wegbegleiter zu haben wie wir. OHLAB , das Architekturbüro, mit dem wir unser allererstes Projekt in Son Vida, Palma de Mallorca, realisieren, gehört zu diesen Partnern und präsentiert den Entwurf nun bei world architects im eigenen Unternehmensprofil.

18. Juli 2019
Isle of Dogs-Gründerin über nachhaltige Kindermöbel
18. Juli 2019
Fridays For Future-Aktivistin Judith im Interview
18. Juli 2019
Wir starten unseren Podcast “Wurst vs. Photovoltaik”!
26. Juni 2019
Das Passivhaus als Standard unseres Nachhaltig- keitskonzepts
26. April 2019
Gegen Wasserknapp-
heit auf Mallorca
20. Februar 2019
monocle.com

Amazing Feature about Palma's charme.
This video demonstrates, why we as Soy admire Palma and Mallorca so much. Young, creative, innovative companies in Palma. Founders and entrepreneurs who are making Palma so vivid.

4. Februar 2019
Nachhaltig Verantwortung übernehmen
16. Januar 2019
faz.net

«Wo bleibt denn hier das Schöne?», fragt sich Jörn Köppler in diesem lesenwerten Artikel in der FAZ, in dem er der Frage nachgeht, warum wir uns in neuen Stadtvierteln oft nicht wohlfühlen.

12. Januar 2019
Case Study: Wie wir Nachhaltigkeit konkret umsetzen
8. Januar 2019
Wie wir Nachhaltigkeit verstehen, umsetzen und leben
Preis 
5
7
9
10
Lage 
Deutschland
Mallorca
Norwegen
Größe 
S
M
L

24h gated community in bester Umgebung, Sicherheitsdienst vor Ort, 3 Golfplätze, 10 Min mit dem Auto in die Altstadt, 15 Min zum Flughafen von Palma, internationale Schulen

Eines der letzten unbebauten Grundstücke im bezaubernden Altstadtkern von Sóller, 3 Minuten Fußweg zum idyllischen Marktplatz mit seinem pulsierenden Leben, den Restaurants und Cafés, dennoch ruhig gelegen.